Über uns

Mit unserem Garten haben wir uns unsere ganz persönliche Wohlfühloase geschaffen, in der man die Seele baumeln lassen kann, ohne durch Verkehrslärm gestört zu werden. Meist sind nur Geräusche, die die Natur hervorbringt, wahrzunehmen.

Als wir 1993 begannen, das Grundstück zu gestalten, befanden sich an der Stelle Ackerland und eine Pferdekoppel. An Bewuchs war lediglich eine Reihe von 7 alten Obstbäumen vorhanden. Das gesamte Areal gestalteten wir autodidaktisch in Eigenregie.

In die parkähnliche Anlage mit 6500qm Fläche fügen sich das Haus, Gemüse- und Obstgarten, Hühnerhof, Gewächshaus und Schwimmteich harmonisch ein. Durch naturnahe Gestaltung haben sich viele Wildkräuter und Kleintiere angesiedelt. Auf geschwungenen Wegen kann man durch das gesamte Areal wandeln, immer neue Ecken und schöne Ausblicke entdecken. An verschiedenen Stellen laden Bänke zum Verweilen ein.

In einer mediterranen Ecke, die durch eine Nischenwand abgegrenzt wird, kann man die außergewöhnliche Ruhe der Abendstimmung bei Kerzenschein genießen. Der Nutzgarten deckt unseren Bedarf an unbelastetem Obst und Gemüse.

In einem Nebengebäude befindet sich unsere kleine Galerie, in der man kleine und auch größere Geschenke erwerben kann. Vorwiegend Unikate aus Naturmaterialien, wie Natursteinen, altem Holz und Metall. Auch kleine Kostbarkeiten aus Glas, in das nach dem Brechen Muster eingearbeitet wurden, sind zu entdecken. Daneben laden auch Textiles, sowie Fruchtaufstriche und Liköre nach ausgefallenen eigenen Rezepten zum Stöbern ein.

Wir führen auf Wunsch gern durch den Garten und sorgen nach Absprache mit selbst kreierten Leckereien für das leibliche Wohl unserer Besucher.